15.06.2021 – Gute Neuigkeiten: Unsere Bibi hat ihre Familie gefunden und darf schon ganz bald ausreisen! Trotz ihrer Operation und ihren Mittelmeererkrankungen sind wir hier in einem Rekordtempo durchgerast… umso besser für unsere agile Hündin, die nun bald ihren neuen Garten erorbern darf! Für alle weiteren Kosten bis zu Bibis Ausreise danken wir: Erika, Egger, Gabriele Vana, Familie Simsek, Heike Kossow, Sabine Fischer, Georgia Tzanetos, Heike Friebertshäuser-Stanz, Sarah Trübner, Claudia Prieur, Christina Brugger, Sabine Zoll-Fröhlich und Verena Kaselitz. Dank euch Spendern konnten wir alle Rechnungen begleichen! Tausend Dank für eure Hilfe! ❤

 

09.05.2021 – Unser Mädchen Bibi ist eine wahre Kämpferin! Ihr geht es sehr gut nach ihrer Operation, sie geht und läuft völlig normal. Diese schlechte Vergangenheit liegt jetzt hinter hier. Zur Zeit behandeln wir sie gegen ihre Mittelmeererkrankungen, schon bald wird Bibi kastriert und dann geimpft. Und dann ist sie bereit für ein neues Zuhause! Bibi hat unglaublich viel Liebe zu geben und ist ein wundervoller, junger Hund.
Bibi ist ca 1,5 Jahre alt, wiegt 13 kg. Sie ist eine feine Dame, sehr sozial, mag jede Streicheleinheit und Kontakt. Sie spielt und rennt unglaublich gern, liebt Spielzeug, ist sehr reinlich, mag Kinder und kommt gut mit Katzen und anderen Hunden zurecht.
Wir hoffen, dass Bibi das Herz von jemandem berührt und sie schon bald erfahren darf, was ein richtiges Zuhause ist.
Bitte teilt unsere junge Hündin und helft, dass Bibi eine tolle Zukunft bekommt!
Dankeschön! <3

Kontakt: Katinka Steffens/ Mail: tiere_in_not_bulgarien@web.de

07.04.2021 – Unser kleines Hundemädchen Bibi hat ihre Beinoperation gut überstanden. Um sicher zu gehen, dass sie normal laufen wird, haben uns die Tierärzte geraten, diese OP so schnell wie möglich durchzuführen. Bibi war in den Händen eines der besten Orthopäden, der ihrer ausgerenkte Hüfte stabilisieren konnte. Sie erholt sich jetzt bei uns und es geht ihr offenbar sehr gut.
Wir sind unglaublich dankbar, dass wir Bibi dank eurer Hilfe so schnell behandeln lassen konnten! Von Herzen vielen Dank an Kathrin Keune,
Nicole Riese, Samantha und Silvia Vossen, Carsten und Patricia Hasenäcker mit Leni, Andrea Lietzau, Sarah Trübner und
Monica Köhler! Bibis orthopädische Operation und ein Teil ihrer Erstuntersuchungen konnten wir begleichen. Das ist immer noch unfassbar für uns! <3
Bibi wird noch einiges zu kämpfen haben bis zu ihrer vollständigen Genesung. Sie wird antibiotisch gegen ihre Anaplasmose und Ehrlichiose (Zeckeninfektionen) behandelt, kastriert, darauf folgen die Impfungen und zur Zeit bekommt sie Aufbaufutter. Bitte vergesst unser Mädchen nicht und unterstützt sie weiter- es kommen noch einige Kosten auf uns zu, denn Bibi wird noch eine längere Zeit bei uns bleiben.
So eine junge Hundedame, um die 1,5 Jahre alt, die nun schon durch so viel durch muss, verdient eine Chance auf ein besseres Leben. Bibi liebt Kinder, sie ist ein ruhiger und liebevoller Hund, sehr brav, läuft an der Leine und ist sehr reinlich. Wir hoffen, ein tolles Zuhause zu finden!
Bitte teilt Bibi und helft ihr!
Vielen Dank! <3

Kontakt: Katinka Steffens/ Mail: tiere_in_not_bulgarien@web.de


Spenden:
Tiere in Not Bulgarien
First Investment Bank
IBAN: BG73FINV91501215967629
BIC: FINVBGSF
Verwendungszweck: Spende Bibi
oder per Paypal:
tiere_in_not_bulgarien@web.de
Verwendungszweck: Spende Bibi

02.04.2021 – Ein weiterer schwieriger Fall für uns, ein weiteres Tier in Not, das auf unseren Straßen nicht überleben wird. Sie wurde von Kindern gefunden, die ihr liebevoll ein Kartonhaus gebaut und ihr Futter und Wasser gebracht haben. Sie liebt Kinder und hat ihnen vom ersten Augenblick an vertraut, aber sie hat Schmerzen und belastet nur einen HInterlauf, da sie höchstwahrscheinlich angefahren wurde.
Als wir sie sahen- so jung, so sozial, voller Liebe und so gut mit KIndern, mit einem viel zu engen Halsband, dass sie einschnürte, aber immer noch so sehr vertrauend- war es für uns klar: Wir können sie nicht auf der Straße lassen. Das nächste Auto wird sie töten.
Die Kinder nennen sie „Bibi“ und wir werden es dabei belassen. Bibi wurde in der Klinik vorgestellt, wurde geröngt und ihr Blut untersucht. Sie hat Ehrlichiose, Anaplasmose im Anfangsstadium und Giardien. Am allerwichtigsten hier ist aber die Operation ihres Beines. Hier Hüftegelenk ist verschoben- eine weiterer orthopädischer Eingriff, den wir uns nicht mal eben so leisten können.
Für unsere kleine Bibi ist jede Hilfe gefragt! Für die ersten Untersuchungen, Bluttests, Röntgen usw sind 120 Euro offen. Die geschätzten OP-Kosten liegen bei 400 Euro. Darauf folgen die Behandlungen gegen die Mittelmeererkrankungen, Impfungen, Kastration, Futter usw.!
Unser wundervolles Mädchen hat sehr gute Prognosen, wieder ganz normal laufen zu können- bitte gebt ihr eine Chance auf ein gutes und sicheres Leben!
Wir freuen uns auf jede Unterstützung! ❤


Kontakt: Katinka Steffens/ Mail: tiere_in_not_bulgarien@web.de


Spenden:
Tiere in Not Bulgarien
First Investment Bank
IBAN: BG73FINV91501215967629
BIC: FINVBGSF
Verwendungszweck: Spende Bibi
oder per Paypal:
tiere_in_not_bulgarien@web.de
Verwendungszweck: Spende Bibi