10.04.2017 – Unsere Lara heißt jetzt Tiffy und ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen!

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder ein Leben mehr retten konnten. Und das ist nur dank eurer Hilfe möglich! Allen, die uns durch Teilen des Albums, Spenden und Umhören geholfen haben, möchten wir von ganzem Herzen DANKE sagen! Danke, dass ihr da seid, wenn wir mal wieder um Hilfe bitten. Danke, dass ihr spontan helft, so wie ihr es könnt. Danke, für eure Motivation, immer weiter zu machen. Ihr alle seid großartig!  Vielen Dank an Tiffys Adoptanten für den Mut, „blind“ einem „Überraschungsei“ ein Zuhause zu geben. Auch darauf kann sich nicht jeder Mensch einlassen. Wir wünschen euch ein wundervolles Leben zusammen. Und Tiffy, dich werden wir immer in unseren Herzen behalten!  Und nun schaut, wie gut es unserer Hündin nun geht…

07.03.2017 – Nun ist es bald soweit, unsere Lara -zukünftig Tiffy- darf ausreisen! Wir danken ihren Adoptanen von ganzem Herzen für die Übernahme der restlichen Kosten von über 200 Euro, die sie zuzüglich zur Schutzgebühr übernommen haben! Ganz lieben Dank für eure so großzügige Unterstützung!
Natürlich danken wir auch allen anderen, die uns und Tiffy bis hierhin unterstützt haben. Dank euch konnten wir auch diese Hundeseele retten! Vielen Dank!
Tiffy, dir wünschen wir eine gute Reise in dein Glück! Wir freuen uns, schon ganz bald fröhliche Fotos von dir zu sehen! Deiner Familie und dir wünschen wir eine tolle Zeit und viele schöne Momente miteinander. Vielen Dank, dass ihr euch für eine Adoption entschieden habt!

Lara/Tiffy braucht weiterhin Unterstützung!

19.02.2017 – Wir danken von Herzen Brigitta Angermair, Anita Pezo, Luisa Pieper, Georgia Tzanetos, Familie Simsek, Sylvia Vossen und allen, die über unseren Gooding-Link im Internet bestellen, sehr für eure Spenden! Wir danken euch allen sehr, dass ihr geholfen habt, diesen Hund aufnehmen zu können und eine bessere Zukunft für sie zu ermöglichen. Lara hat ihre Familie gefunden und wird künftig Tiffy heißen. Wir sind sehr glücklich, dass sich ihre Blutergebnisse so sehr verbessert haben, dass wir nun schon in Kürze mit dem Impfen beginnen können und unser Mädchen bald ausreisen darf. Inzwischen hat Tiffy wieder genug Energie zu spielen und sie hat gut zugenommen in der Klinik. Ihre Rechnung beläuft sich voraussichtlich auf 207 Euro bis zu ihrer Ausreise. Bitte helft uns weiterhin, damit wir alle Kosten decken können. Es wäre toll, wenn Tiffy schuldenfrei ausreisen darf! Jede noch so kleine Spende bringt uns einen Schritt weiter zum Ziel! Vielen Dank!

Kontakt: Katinka Witte
Spenden:
Tiere in Not Bulgarien
First Investment Bank
IBAN: BG73FINV91501215967629
BIC: FINVBGSF
Verwendungszweck: Spende Lara
oder per Paypal:
tiere_in_not_bulgarien@web.de
Verwendungszweck: Spende Lara

27.01.2017 – Wir sind voller Hoffnung! Voller Hoffnung, dass wir dank euch diesem leidenden Hund zu einer besseren Zukunft verhelfen können. Wir haben beschlossen, dass sie nicht zurück in dieses schreckliche Fabrikgelände soll. Vielen Dank an alle, die unsere Hüdin gepostet haben! Lara, so wollen wir sie nennen, hat interessierte Menschen gefunden und wir hoffen, dass es mit ihnen passen kann. Aber bis dahin haben wir noch einen langen Weg vor uns. Wir haben die Untersuchungen mit dem üblichen 4D-Bluttest gestartet- der fiel glücklicherweise negativ aus. Leider zeigten ihre Blutwerte jedoch eine Anämie und ihr Körper ist durch schlechte oder mangelnde Ernährung geschwächt. Wir hörten, dass Lara vor ein paar Monaten noch aussah wie ein Skelett. Lara wird hochwertiges Futter benötigen, sowie Vitamine und andere Zusätze, um ihren Organismus wieder aufzubauen. Davor können wir sie nicht impfen. Lara wird mindestens 2 Monate bei uns bleiben. Sie wird ihre Behandlungen gegen innere und äußere Parasiten bekommen und für den Augenblick in der Klinik bleiben.
Wir danken Elke Pranz, Julia Brockmann, Jasmin Huthöfer und einem anonymen Spender für eure Unterstützung. Wir haben keine andere Möglichkeit, als mittels Spenden die Rechnung zu begleichen, daher bitten wir euch um weitere Hilfe! Bis Ende Februar benötigen wir 254 Euro, incl Aufenthalt, Kastration, Tests, Medikamente, Futter usw. Bitte teilt und helft Lara! Jede kleine Unterstützung bewirkt so viel! Vielen Dank!

Kontakt: Katinka Witte
Spenden:
Tiere in Not Bulgarien
First Investment Bank
IBAN: BG73FINV91501215967629
BIC: FINVBGSF
Verwendungszweck: Spende Lara
oder per Paypal:
tiere_in_not_bulgarien@web.de
Verwendungszweck: Spende Lara

17.01.2017 – Liebe Freunde,
vor ein paar Tagen wurde diese Hündin von einer Freundin in die Tierklinik zur Kastration gebracht. So begegneten wir ihr und hörten von ihrer Geschichte: Zur Zeit lebt sie im Hof einer Fabrik in Varna, nachdem sie vor ein paar Monaten von jemandem ausgesetzt wurde. Unsere Freundin, die in dieser Fabrik arbeitet, sah sie und wusste, dass das einzige was sie tun kann, sie kastrieren zu lassen ist. In dem Moment, als sie sie in ihrem Auto hatte, spürte sie, dass dieser Hund eine bessere Chance verdient, als um eine Fabrik zu rennen, um Futter zu betteln und zu versuchen, zu überleben. Sie läuft perfekt an der Leine. Sie ist sehr ruhig und liebevoll, reinlich und verträglich mit anderen Hunden. Die Hündin ist um die 2-3 Jahre alt.
Nach ihrer Kastration kann sie sich ein paar Tage in der Klinik erholen, dann wird sie zurück an diesen Höllenort gehen müssen. Zur Zeit ist es uns nicht möglich, diese Hündin aufzunehmen. Wir finden nur sehr schwer Adoptanten für unsere bereits aufgenommenen Tiere, die echnungen steigen täglich.
DARUM BITTEN WIR EUCH- WENN ES IRGENDJEMANDEN GIBT; DER DIESER WUNDERVOLLEN HÜNDIN EIN ZUHAUSE GEBEN MÖCHTE, LASST ES UNS WISSEN, KONTAKTIERT UNS! Bitte teilt ihr Album, damit sie eventuell in den kommenden Tagen schon ihre Menschen findet. Sie braucht es so dringend! Wenn wir wissen, dass sie die Chance auf ein Zuhause hat und jemand sie aufnehmen würde, würden wir sie impfen und alles vorbereiten für die Ausreise. Wir veröffentlichen sie, damit sie vielleicht eine Chance hat, das ist das einzige was wir tun können.
Bitte teilt!
Vielen Dank!
Kontakt: Katinka Witte